Life

Life · 09. Oktober 2017
"Liebes Tagebuch.... So oder so ähnlich beginnen alle Tagebucheinträge". Vielleicht früher einmal, doch das Tagebuch hat längst seinen staubig nostalgischen Ruf verloren und wenn dem noch nicht so ist, dann sollte sich das schleuigst ändern. Denn ein Tagebuch oder "Journal" zu führen kann dir helfen, Stress abzubauen, selbstbewusster zu werden und intensiver zu leben. Na, wenn das keine guten Gründe sind, seine Vorurteile über Bord zu werfen...

Life · 15. März 2017
Heute stelle ich euch nochmal ein ganz besonderes Buch vor, dass mich immer wieder aufs Neue motiviert und inspiriert. "Yoga Girl" von Rachel Brathen. Viele von euch kennen Rachel Brathen wahrscheinlich schon durch ihren Instagram-Account, der übrigens zu einer der größten Yoga-Accounts der Welt gehört, sie lebt auf der karibischen Insel Aruba und vor Kurzem ist ihr Buch auch auf Deutsch erschienen. Eine absolute Herzensempfehlung von mir!

Life · 30. Januar 2017
Der Januar ist fast vorbei und mit ihm auch häufig die erste Motivation, die uns am Anfang des Jahres überkommt. Es ist kalt und ungemütlich. Die Straßen sind matschig und man möchte am liebsten zu Hause bleiben und den ganzen Tag Filme schauen. Wer kennt das nicht!? Winterblues-ähnliche Gefühle überkommen uns nicht nur im November, auch im Januar und Februar drückt das dunkle Wetter gerne mal auf die Stimmung.

Life · 06. Januar 2017
Gute Vorsätze. Wer hat die nicht. Kurz vor Mitternacht am 31.12. schleichen sie sich in die meisten Köpfe. Oft sind es die üblichen Verdächtigen: „Gesünder essen“ und „Mehr Sport machen“, etc. Doch meist scheitert die Umsetzung nach wenigen Wochen, wenn nicht sogar im Januar selbst. Und das ging auch mir jahrelang so. Doch warum eigentlich? Wieso machen wir es uns so schwer, den Beginn eines neuen Jahres motiviert anzugehen? Dieses Jahr bin ich die Sache mit den Vorsätzen anders...

Life · 29. Oktober 2016
Als ich den Titel des Buches "Könnte Wunder bewirken" zum ersten Mal las, konnte ich mir absolut nichts darunter vorstellen und hatte keine Ahnung, auf welche Reise ich mich da begeben würde. Doch gerade weil es mir unglaublich geholfen hat, möchte ich es euch heute vorstellen. Lasst uns aufbrechen, um die Ufer unserer inneren Ängste kennen zu lernen. Denn genau darum geht es in diesem Buch: Seine Ängste erkennen und an ihnen arbeiten!