· 

Oktober-Inspiration: Die Kraft liegt in dir

Auch wenn dieser Satz ein bisschen nach Star Wars klingt, beinhaltet er eins der wichtigsten Tools für ein glücklicheres und gesünderes Leben. Denn du bist der Regisseur deines Lebens. Nur du kannst dein Leben so verändern, wie du es dir erträumst.

 

Und dafür musst du selbst aktiv werden.

 

Viele von uns haben große Träume. Auch ich. Wir wollen den besseren Job bekommen, uns gesünder ernähren, fit werden und noch die letzten Kilos abnehmen. Was auch immer dein Ziel ist, du erreichst es nicht, indem du auf der Couch sitzt und die neueste Fernsehserie durchschaust.

 

Um Träume zu realisieren muss man aufstehen und aktiv werden.

 

Auch ich muss mir das immer wieder vor Augen halten, um nicht im Alltagstrott an meinen Träumen vorbei zu spazieren. Gerade wenn man sein Leben gerade umkrempelt, ist es so wichtig aktiv mitzuwirken. Du kannst keine Schlösser auf Sand bauen und darauf hoffen, dass sich der Sand magischerweise in festen Untergrund verzaubert. oder anders gesagt, du musst die nötigen Schritte selbst tun und aktiv jeden Stein auf den nächsten setzen. So baut man solide Schlösser ;)

 

Für dich bedeutet das vielleicht, du musst endlich Bewerbungen schreiben, selbst wenn du das schon seit Wochen vor dir her schiebst; du musst deine Gewohnheiten ändern und abends vor dem Fernseher lieber ein Glas Wasser trinken als zu snacken oder du musst dich endlich wieder auf die Yogamatte begeben, selbst wenn es nur Zehn Minuten sind.

 

Doch für solche Schritte braucht es Kraft und Motivation. Die Kraft dazu hast du bereits. Sie ist in dir. Und wenn du die Motivation hast, kannst du auch diese Kraft beinahe mühelos aktivieren. Und was gibt es für eine bessere Motivation, als die Vision von einem glücklicheren und zufriedenerem Leben?

 

Es ist die gleiche Kraft die dich antreibt, wenn du die Krähe beim Yoga lernen willst, lieber zu Salat statt zu Spaghetti greifst oder du dich über deinen Traumjob informierst. Es ist deine innere Kraft, die die Dinge in Bewegung setzt.

 

Jeder hat diese innere Kraft. Auch du.

 

Selbst wenn du das Gefühl hast, deine innere Stärke, deine Kraft ist verschüttet. Sie ist da. Ganz sicher! Denn diese Stärke findest du nicht im Außen. Sie ist nicht abhängig von der Meinung und dem Zuspruch deiner Mitmenschen. Sie ist nicht abhängig von deinem Job und Geld. Sie ist nicht abhängig von deiner Kleidung oder deinem Auto.

 

Du hast die Kraft etwas zu bewegen. Die Kraft liegt in dir. Du musst sie nur nutzen.

 

Sie ist ein Teil von dir und nur dafür da, dich zu unterstützen, dir Rückenwind zu geben, Fels in der Brandung zu sein. Sie exisitiert einzig und allein um dir zu helfen. Dich voran zu treiben, dir die nötige Stärke zu verleihen, damit du glücklich wirst. Also lass sie nicht in irgendeiner Ecke deines Herzens verstauben, kram sie hervor (wenn sie noch nicht in erster Reihe steht) und genieß den Rückenwind.

 

Und wenn du morgen früh aufstehst (oder du heute Abend eine Mantra-Inspiration für deine Meditation brauchst), setz dich einen Moment ruhig hin, nimm einige tiefe Atemzüge und sprich die folgenden Sätze, laut oder in Gedanken und du wirst gestärkt und mit einem Lächeln in den Tag gehen.

 

 

Die Kraft liegt in mir. Ich besitze die Kraft, mein Leben zu gestalten.

 

Was ist dein Traum, für den du im Moment die Kraft brauchst, es auch zu verwirklichen? Oder vielleicht brauchst du derzeit auch einfach nur genügend Kraft den Alltag zu überstehen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen, ich freue mich über eure Meinungen und Ideen.

 

Wow, das ist also die allererste Freitags-Inspiration. Jeden Freitag erwartet euch ab jetzt ein Mantra, ein Spruch oder ein Zitat, der euch vor dem Wochenende nochmal neuen Aufwind geben kann. Nochmal neue Inspiration, die bereits begannende Woche zu einer guten, einer persönlich erfolgreichen Woche zu machen. Oder sich auch schon auf die kommende Woche vorzubereiten.

 

In diesem Sinne,

 

eure Nadja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0